Wie mache ich aus meiner Website eine Verkaufsplattform?

Eine Warenkorbfunktion mit Zahlungsabwicklung allein, macht Ihre Website noch lange nicht zu einer E-Commerce-Plattform.

Wie mache ich aus meiner Website eine Verkaufsplattform?

Eine Warenkorbfunktion mit Zahlungsabwicklung allein, macht Ihre Website noch lange nicht zu einer E-Commerce-Plattform.

Webseiten dienen heute viele Zwecke. Potentielle Käufer recherchieren, prüfen Sie und Ihr Angebot, bevor sie sich entscheiden mit Ihnen zu arbeiten oder bei Ihnen zu kaufen. Kleine Details können dabei das Kundenvertrauen enorm stärken, und die Kaufentscheidung in Ihre Richtung beeinflussen.

Hier sind nur einige Beispiele was Ihren Kunden dienlich sein kann:

  • ◉ Produktinformationen und Anwendungsbeispiele
  •  
  • ◉ Erfolgsgeschichten
  •  
  • ◉ Erfahrungsberichte und Referenzen
  •  
  • ◉ Zielseiten für Ihre Social-Media-Aktionen
  •  
  • ◉ Beschreibungen von Produkten oder Dienstleistungen
  •  
  • ◉ Foto- oder Videogalerie
  •  
  • ◉ Blog
  •  
  • ◉ Karte und Wegbeschreibung, wenn Sie Kunden auch persönlich empfangen
  •  
  • ◉ Social-Media-Verlinkung&lt
  •  
  • ◉ E-Mail-Marketing-Einbindung
  •  

Worauf legen Sie selbst am meisten Wert, wenn Sie ein Produkt recherchieren? Oder, worauf legt Ihre Zielgruppe Wert?

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram

Lesen Sie jetzt:

Shopify vs. Magento

Shopify ist einfach und perfekt für Single Stores. Magento ist komplex und super für Multiple Stores. Das Multi-Store-Management ist der große Unterschied. Wir sprechen hier nicht nur von mehreren Domains in einem Shop, sondern von verschiedenen Online-Shops, mit verschiedenen Lieferanten, Lager, und Produkten. Spryker vs. Magento Shopify ist einfach und perfekt für …

Weiterlesen »

Spryker vs. Magento

Beide sind groß und komplex – und für die richtig großen Projekte gedacht. Spryker ist dynamisch und agil. Magento 2 ist standardisiert und marktkonform.

Weiterlesen »

Kostenlose Beratung

• Profil und aktuelle online Präsenz Ihres Unternehmen

•Chancen, Risiken und persönlicher Einsatz für ein erfolgreiches Online-Geschäft

• Kosteneinschätzung.